ökologische Lärmschutzwände

ÖKOLOGISCHE LÄRMSCHUTZWAND

Wir von REEDuce – noise protection technologies arbeiten an der Lärmschutzwende. Unsere ökologische Lärmschutzwand aus Schilf (engl.: reed), Thermoholz und Lehm vermindert Lärm an Straßen und anderen Lärmquellen effektiv und nachhaltig.

Sie besteht aus erneuerbaren Rohstoffen, ist gut für’s Klima und im Sinne der Kreislaufwirtschaft aufgebaut. Und nebenbei dient sie als wertvolles Zuhause für Insekten.

VORTEILE VON REEDuce

Lärm macht krank. Besonders an stark befahrenen Straßen, an der Bahn oder lauten Produktionsstätten fühlen sich Nachbar*innen oft gestört und in einem gesunden Leben beeinträchtigt. Um Anrainer*innen vor Lärm und Krankheit zu schützen, ist es notwendig Lärmschutzwände zu errichten. Konventionelle Lärmschutzwände schützen zwar vor Lärm, aber sie schaden unserer Umwelt und dem Klima. Denn sowohl die Produktion als auch die Entsorgung führen zu hohem CO2-Ausstoß und zur Entstehung von Sondermüll am Ende der Lebenszeit. Im Zusammenhang mit Österreichs und Europas ambitionierten Nachhaltigkeitszielen wird eines klar: UmweItfreundliche Innovationen im Lärmschutz sind notwendig. Während REEDuce mit konventionellen Systemen im Hinblick auf Lärmschutz und Haltbarkeit mithalten kann, bietet unsere Lärmschutzwand noch mehr nachhaltige Vorteile:

© FLATICON

Deutsch